Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Mindanao-Dieter vor 2 Wochen, 3 Tagen.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #10516

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    An einem Sonntag fuhren wir mit den Enkelkindern aufs Land hinaus, durch die Ananasplantagen von Del Monte. Bis wir nach Camp Philips am Sayre Highway heraus kamen und von dort zum Abenteuerpark KAMPO JUAN fahren konnten.

    Auf die abenteuerlustigen Besucher warten dort zwei Ziplines, eine wackelige Hängebrücke, eine Steilwand zum Abseilen und eine Fahrt mit dem Fahrrad über eine Schlucht auf drei Spuren.

    Philippinenklub - Besuch im Abenteuerpark

    Unsere “Kurzen” waren für die Fahrradfahrt über die Schlucht halt noch zu klein. Diese ist limitiert darauf, dass Kinder zumindest mit den Füssen an die Pedalen kommen, denn in die muss jeder alleine treten. In die andere Richtung vom Gewicht her, ist die Fahrt nur für Personen bis zu 110 Kilogramm Gewicht erlaubt.

    Philippinenklub - Besuch im Abenteuerpark

    Das freundliche Personal von KAMPO JUAN ist nicht nur behilflich beim Anlegen des Harness, man will ja nicht, dass etwas passiert, sondern nimmt sich auch der ängstlichen jungen Abenteuerer an und geht mit ihnen im Tandem auf die Zipline und begleitet sie auf die Hängebrücke.

    Philippinenklub - Besuch im Abenteuerpark

    Die erste Zipline war nicht das Problem warum wir auf unsere Banausen so lange an der Zielstation der zweiten Zipline Station warten mussten. Das Problem war die Hängebrücke, sie waren bereits darauf und etwa in der Mitte, als eines der Kinder in Angst geriet. Auch das wurde von der Mannschaft des KAMPO JUAN bravourös gelöst.

    Philippinenklub - Besuch im Abenteuerpark

    Die ersten Enkel kamen dann irgendwann eingeflogen, nachdem schon eine Menge anderer Besucher angekommen waren. Dabei konnte man sehr schön zuschauen wie einige “Leichtgewichte” Mühe hatten das Ende der Zipline zu erreichen und ein “Schwergewicht”, welches dem Ziel per Sprechfunk angekündigt wurde, mit allen verfügbaren Bremsen abgebremst werden musste, um dann doch noch am Ende aufzuprallen.

    Philippinenklub - Besuch im Abenteuerpark

    Die Hängebrücke von einem Ende aus gesehen und nochmals mit einigen Leuten darauf.

    Philippinenklub - Besuch im Abenteuerpark

     

    MANOLO FORTICH IN DER PROVINZ BUKIDNON

     

    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Wochen, 3 Tagen von  Mindanao-Dieter.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.